Was können wir für Sie tun?

Wenn Sie eine Beratung oder weitere Informationen benötigen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Unsere kostenfreie Service Hotline:
+49 (0)800 377 6666

... oder füllen Sie einfach das Formular aus. Wir kontaktieren Sie umgehend. Versprochen !

Firmenprofil als Download

Um mehr über uns und unsere Leistungen zu erfahren laden Sie sich unser Firmenprofil » herunter.




Anmeldung



Sabine Müller


2014.02.11 11:19:35

Es passiert öfter als Sie denken: Nach der ersten Freude über die Anfrage eines Kunden stehen Sie  vor einem unerwarteten Rätsel. "Woher weiß ich, von welchem Lieferanten der Artikel ist?", diese Frage wird uns häufig gestellt. Wir haben nun darauf reagiert und unsere Schnellanfrage verbessert: Händler erhalten wie gewohnt eine e-Mail mit Informationen zu Artikelnummer, Artikelname und den Adressdaten des Kunden.

Tags:



2014.01.16 14:38:56

Der Abschlussbericht zur PSI-Messe ist erschienen und während Sie sich noch durch Ihre neuen Kontakte wühlen, haben wir das Wichtigste schon einmal für Sie zusammengefasst:

2.456 Besucher mehr als im vergangenen Jahr sind dieses Jahr durch die Messehallen geschlendert und freuten sich darüber, dass die 852 Aussteller viel Zeit für intensive Beratungsgespräche fanden. Bei 110 Ständen weniger als im Vorjahr hatten dieses Jahr vor allem Erstaussteller die Gelegenheit, Ihr Unternehmen in den Mittelpunkt zu stellen. Sie zeigten sich begeistert von "unglaublich viel Zulauf". Ein hoher Anteil an Laufkundschaft sorgte allgemein für viele Kontakte zu Neukunden. Die Aussteller bleiben dennoch bescheiden und manch einer zeigt sich mit 2 guten Kontakten zufrieden.


Tags:



2014.01.06 09:13:51

Jedes Jahr finden zahlreiche Messen und Ausstellungen statt, auf denen neue Produkte vorgestellt, neue Geschäftspartner gesucht und alte Kontakte gepflegt werden. Den Auftakt macht am Mittwoch die PSI in Düsseldorf. Im Februar und März folgen die Give A Days in Stuttgart und die Haptica in Köln.

In seiner Kolumne in den Werbeartikelnachrichten (Printausgabe Nr. 321, Januar 2014, Seite 28) beschreibt Ralf Onken, Gründer von onken + friends und Mitbegründer des Promotional Gift Awards, wie wichtig diese Art von Veranstaltung ist, um Kommunikation zwischen Werbeartikelhändlern und Lieferanten herzustellen und aufrecht zu erhalten. Auch das Abhalten von Roadshows, auf denen Lieferanten ihre neuesten Produkte vorstellen, begrüßt er, betont dabei aber, die Qualität schlage die Quantität der Kontakte.

Tags:



2014.01.02 12:41:08

Das Unternehmen mit Sitz in Beckum ist zwar erst seit 2011 in der Werbemittelbranche aktiv und somit noch recht jung, steht aber mit Frau Barbara Püllenberg und Herrn Marco Kunk unter der Leitung zweier alter Hasen. Die beiden ehemaligen I.P.A. Cosmetics-Mitarbeiter haben das Hauptaugenmerk der Tisspro GmbH zur Zeit noch auf den Bereich Pflegeprodukte gelegt. Diese werden von einem unter deutscher Leitung stehenden Produzenten aus Fernost nach eigenen Rezepturen aus dem Hause Tisspro hergestellt. Hierzulande sind die Handcremes, Duschgele und Taschentücher vor allem in Apotheken zu bekommen.


Tags:



2013.12.19 09:26:04

...bis Weihnachten ist es tatsächlich nicht mehr weit!


Waren auch Sie dieses Jahr besonders großzügig mit den Geschenken?


Laut einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) wird diese Weihnacht vor allem ein Fest für den Handel. "Die wachsende Beschäftigung, steigende Löhne und niedrige Zinsen steigerten die Kauflust." erklärt HDE-Verbandschef Josef Sanktjohanser. 288 Euro werden die Schenkenden im Durchschnitt wohl in Geschenke investieren, was 15,2 Milliarden Euro Umsatz ausmacht. Neben 3,3 Milliarden Euro in Bargeld können Freunde und Familie sich über Bücher, Spielwaren, Kleidung oder Gutscheine freuen.


So wie Sie für Ihre Liebsten die passenden Geschenke entsprechend Geschmack oder Charakter des Beschenkten machen, sollten Sie auch wenn Sie Ihren Geschäftspartnern Ihre Dankbarkeit und Wertschätzung zeigen möchte, unbedingt auf die persönliche Note achten.


Tags:



2013.11.20 12:31:04

Wir alle wissen es, doch niemand gibt es gerne zu: In unserem Inneren sind wir alle noch Neandertaler! Wissenschaftler und Psychologen zeigen uns immer wieder, wie unsere heutigen Verhaltensweisen auf unsere Steinzeit-Instinkte zurückzuführen sind. Einen Großteil unserer Entscheidungen treffen wir, weil unser Bauchgefühl uns dazu rät. Denken Sie zum Beispiel an Ihren letzten Einkaufsbummel: Brauchten Sie wirklich alles, was Sie gekauft haben? War es nicht viel mehr so, dass Sie es einfach kaufen mussten? Dieses Gefühl des „Haben-Wollens“ wird vom Belohnungszentrum Ihres Gehirns gesteuert. Ist der Kauf vollzogen, schüttet es Glückshormone in den Körper und Sie fühlen sich gut. Die vier Bereiche, die dabei in Ihrem Gehirn aktiv sind, sind die Wahrnehmung, die Ihre Aufmerksamkeit auf das Objekt Ihrer Begierde lenkt, die Erinnerung, die positive Assoziationen mit einem ähnlichen Produkt aktiviert, Ihre Gefühle, die eine innere Verbindung zwischen Ihnen und dem Produkt herstellen und so Ihr inneres Wollen auslösen.

Tags:



2013.11.07 10:21:45

Vor zwei Jahren hat der GWW (Gesamtverband der deutschen Werbeartikel-Wirtschaft) in Deutschland eine Studie zur Wirkung von Werbemitteln durchgeführt. Nun ist vom amerikanischen ASI (Advertising Speciality Institute) eine vergleichbare Studie erschienen, in der Verbraucher aus den USA, Kanada, Australien, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien und Deutschland befragt wurden.

Die Ergebnisse beider Studien liegen nah beieinander, so dass sich zum einen feststellen lässt, dass der Umgang mit Werbemitteln in Deutschland repräsentativ zur Verwendung von Werbeartikeln im Rest der Welt ist; zum anderen scheint sich die Wirkung von Werbemitteln in den letzten zwei Jahren kaum verändert zu haben.

Tags:



2013.09.17 07:34:18

Die Bundestagswahl steht vor der Tür und die Parteien werben um die Gunst der Unentschlossenen. Mit welchen Mitteln Sie auf Stimmenfang gehen, hat der Radiosender Einslive untersucht. Er schickte einen Reporter in die Stadt auf Geschenke-Jagd. An den einzelnen Parteiständen sammelte er Give Aways ein und bewertete anschließend seine Ausbeute. „Der Tenor war, dass unser Reporter nun für einige Zeit mit Kulis eingedeckt ist, jedoch keine der Parteien wirklich coole Give-Aways hatte.“, fasst man in der Einslive-Redaktion zusammen.

Dieses Ergebnis zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, dass Ihre Werbemittel innovativ sind und etwas über Ihr Unternehmen aussagen. Die altbewährten Give Aways werden zwar gerne angenommen, hinterlassen bei der Zielgruppe aber keinen bleibenden Eindruck, eher noch einen schalen Beigeschmack. Überreichen Sie Ihren Kunden also lieber einen Werbeartikel, der nicht nur praktisch, sondern auch überraschend ist. So betonen Sie die Besonderheiten Ihres Unternehmens und bleiben Ihren Kunden positiv in Erinnerung!


Tags:



2013.08.20 06:57:41

Laut einer Studie des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. (GWW) nimmt der Einsatz von Werbeartikeln in den letzten Jahren stetig zu. Noch überwiegt bei den Einnahmen zwar die im Fernsehen geschaltete Werbung, doch Werbeträger wie Tageszeitungen, Zeitschriften, Hörfunk- und Außenwerbung fallen längst hinter den Einnahmen aus dem Werbeartikelhandel zurück.

Unternehmen, die Werbeartikel einsetzen, überzeugen vor allem Vorteile wie Steigerung der Kundenbindung, des Bekanntheitsgrades und des Wiedererkennungswertes Ihres Unternehmens sowie die Präsenz im Alltag des Kunden. Auch Joachim Schulz, Vorsitzender des BWG, sagt: "Werbeartikel erreichen durch den Nutzen einen längeren Verbleib beim Empfänger und erzielen damit eine besonders nachhaltige Wirkung." (Quelle: http://www.bwg-verband.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=40&Itemid=136)

Mehr als 60% der Teilnehmer der GWW-Studie sind von dieser Wirkung überzeugt und haben bereits gute Erfahrungen gemacht. Sie setzen Werbeartikel ein, weil Kunden die Artikel tagtäglich immer wieder benutzen. Die Erfahrungen, die sie so mit der Qualität des Artikels machen, prägen ihre Wahrnehmung des Unternehmens, von dem sie den Artikel erhalten haben.

Vor allem Kleinstunternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von maximal 9 Personen verwenden Werbeartikel gerne, um ihr Unternehmen im Gespräch zu halten. Sie machen stolze 66% des Umsatzes im Werbeartikelmarkt aus. Die Entscheidung, durch Werbeartikel mit ihrer Zielgruppe zu kommunizieren, treffen sie meist unternehmensintern, während größere Unternehmen mehr auf externe Beratung setzen. Teilnehmer, die bisher keine Werbeartikel einsetzten, begründeten dies damit, dass ihnen nicht genügend Wirkungsnachweise vorlägen (37%) und sie mit den aktuellen gesetzlichen Vorgaben zum Einsatz von Werbeartikeln nicht vertraut seien (32%). Es besteht also weiterhin Aufklärungsbedarf, der nach den Wünschen der Befragten, über das Internet in Form von Newslettern, Fallstudien und "Trends im Überblick" stattfinden sollte.

Ein erster Tipp des BWG-Verbandes: "Um eine optimale Wirkung zu erzielen, [ist] wie bei allen Maßnahmen eine genaue Auswahl des Werbemittels, passgenau zur adressierten Zielgruppe, unerlässlich." Wer mehr Informationen möchte, kann hier die Studie des GWW einsehen: http://www.gww.de/studien/wa-monitor.html


Tags:



2013.07.08 08:00:44
Unser Artikel "Was bringt Facebook-Werbung?" hat für interessante Reaktionen unserer Leser gesorgt. Da offensichtlich noch Fragen zu diesem Thema bestehen, haben wir uns an einen der führenden Werbeartikelhändlern unserer Branche gewandt und uns von seinen Erfahrungen berichten lassen.

Marcus Schulz, Geschäftsführer der Giffits GmbH hält Werbung auf Facebook für nicht relevant, wenn es um die Umsetzung seiner Unternehmensziele geht. Es wären bereits testweise Werbeanzeigen geschaltet worden, allerdings hätten sie keinen Vorteil für das Unternehmen gebracht. Die potenziellen Kunden habe man über diesen Weg nicht erreicht. Einen Grund dafür sieht Schulz in den unzureichenden Algorithmen von Facebook zur Bestimmung der Zielgruppe. Wie wir im vorangehenden Artikel berichteten, lassen sich zwar neben demografischen Daten auch weitergehende Parameter wie Sprachen, Beziehungsstatus oder konkrete Schlüsselwörter für bestimmte Interessengebiete festsetzen; dennoch lässt sich Werbung nicht gezielt auf einer bestimmten Seite schalten. "Die Einblendung der Anzeigen geht oft noch an den Interessen der User vorbei.", bemerkt Schulz. Dementsprechend sieht er auch keine großen Chancen für die Etablierung von Facebook-Werbeanzeigen für den Bereich Werbemittelhandel. Das Userverhalten, die optimierungsbedürftige Zielgruppenerreichung und die optisch schlechte Positionierung der Werbebanner machen Werbung auf Facebook unattraktiv. Schulz räumt allerdings ein, da sich Facebook so rasant entwickle, könnten seine derzeitigen Einschätzungen im nächsten Jahr schon nicht mehr zutreffend sein.
Tags:



2013.07.02 10:23:00

Eine Facebook-Werbeanzeige ist kurz und alleine darum schon schwierig zu gestalten. In den 25 Zeichen langen Titel und die 135 Zeichen, die für den Text zur Verfügung stehen, muss eine knackige Aussage gepresst werden, die sofort die Aufmerksamkeit der Wunschkunden erregt. Hier wiederum bietet Facebook überraschend exakte Möglichkeiten, eine Zielgruppe zu definieren: Neben den üblichen demografischen Daten lassen sich auch Parameter wie Sprachen, Beziehungsstatus oder konkrete Schlüsselwörter für bestimmte Interessengebiete festsetzen.




2013.06.21 12:06:09

Vaals, 21.06.2013 – ePromoOffice baut Marketingabteilung aus.

Seit diesem Monat haben wir mehr Platz und den wollen wir mit Ihnen teilen: Wir freuen uns über unsere neuen Büroräume im Technologiezentrum am Europaplatz in Aachen und über Sabine Müller, die unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreut.

Durch den Ausbau unserer Marketingabteilung haben wir nun die Möglichkeit, Ihnen unsere Unterstützung sowohl bei der SEO-Analyse Ihrer Website als auch im Bereich Social Media anzubieten.

Wir stellen Ihnen passend zu Ihrem Online-Shop eine Seite auf facebook.de zusammen, die wir passgenau auf Ihr Unternehmen zuschneiden. Aus Ihrem Logo und den Firmenfarben gestalten wir nach Ihren Vorstellungen eine repräsentative Facebook-Seite, die Ihrem Unternehmen noch mehr Charakter verleihen und die persönliche Bindung an Ihre Kunden vertiefen wird.

Werden Sie Teil des größten sozialen Netzwerks der Welt und erreichen Sie Milliarden von Kunden mit einem Mausklick!





2012.10.10 09:46:40
Wir haben uns in den letzten Tagen mal mit unseren Mitbewerbern und Ihren Shop Systemen auseinandergesetzt und herausgearbeitet, was die Unterschiede sind. Zur Zeit scheint ja ein Shopboom zu bestehen - zumindest fühlt sich fast jeder in der Branche "berufen" nun auch Shopsysteme anbieten zu können. Da wir kein Interessse an vergleichender Werbung haben, finden Sie hier nur die Funktionen, die wir integriert haben und uns bei dem einen oder anderen Mitbewerber vollkommen fehlen. Unsere Werbemail sieht wie folgt aus

Schön, dass Sie einen Online Shop für Werbeartikel einsetzen!

Schade, dass Sie nicht alle Möglichkeiten nutzen.

Mit einem ePromoOffice Magento Shop System verbessern Sie Ihre Online Geschäfte und wirken sehr professionell. Warum?
Lesen Sie hier eine kurze Übersicht über das, was unser System Ihnen bieten kann, und entscheiden Sie selbst.

Vorteile eines echten Magento Shop Systems von ePromoOffice:

  • Von Haus aus sehr SEO freundlich aufgebautes und mit vielen Features ausgestattetes Magento Shop System für eine optimale Suchmaschinenoptimierung sowie Platzierung (Statistikfunktionen, SEO URL Rewriting und viele weitere Funktionen). Unterstützung und Integration von Google Analytics in neuster Version
  • Preisanzeigen im Shop inkl. Staffelpreisen (Brutto und Netto) zu jedem Produkt und das abhängig von der Auswahl der Veredelung
  • Logoupload zu jedem einzelnen Artikel möglich. Bilder-Versand erfolgt automatisch per eMail mit direkter Zuordnung/ Verwaltung über das Administrations-Backend (Bestellung)
  • Etwa 40.000 Artikel vorinstalliert mit täglicher Aktualisierung (automatisiert)
  • Einfaches Hinzufügen von eigenen Produkten, Kategorien und Seiten
  • "Produkte vergleichen"- Funktion: Es können mehrere Produkte für einen Produktvergleich in tabellarischer Übersicht ausgewählt werden
  • Automatischer Produktbildwechsel bei Auswahl von Artikelvarianten. Beispiel: Artikel Kugelschreiber mit der Auswahl der Farb-Variante schwarz, liefert die Anzeige des Produktbildes mit der entsprechenden Farbe.
  • Spezielle Filterfunktion: Kunden können ihre Artikelsuche in einer Unterkategorie z.B. nach Farbe, Preis und Unterkategorie eingrenzen
  • Suchefunktion mit Kategorienfilter: Suchen Sie nach Kugelschreibern z.B. nur in der Kategorie Ökologische Werbeartikel
  • ePromoOffice Magento Shopsysteme lassen sich grafisch individuell gestalten (nicht nur Logo einfügen und ein paar Farben ändern). Der Shop passt sich Ihrer Homepage an.
  • ePromoOffice Magento Shopsysteme unterstützen Veredlungs-/Artikelvarianten weit über Bedruckung und Größe hinaus. (Inhalte/Sorten, Material, Farbe, Größe, Bedruckung, Druckbereiche und sonstige Angaben sind auswählbar)
  • Newsletterfunktion bereits integriert. Kunden können sich direkt für Ihre Newsletter registrieren, die Sie ohne Programmierkentnisse ganz einfach erstellen und verschicken können
  • Integrierte Warenwirtschaft. Magento bringt schon alles mit, was Sie benötigen
  • Schnittstellen zu vielen ERP möglich. Auch zu Ihrer!
  • Optimierte Anzeige für Smartphones und Handys gestaltbar ohne Zusatzsoftware
  • Trusted Shop Unterstützung: Umsetzung neuster Gesetzesvorlagen zum Online Handel und dadurch nicht abmahnfähig
  • Zahlreiche Zusatzmodule und Funktionen verfügbar durch die Magento Community Entwicklergemeinschaft
  • Statistikfunktionen der häufigsten Suchbegriffe, Besucher, meist geklickten Artikel, Kategorien und und und ...

So sieht ein konfigurierbarer Artikel bei uns aus :
http://shop.werbevielfalt.eu/s-ssigkeiten/schokolade/ritter-sport-premium-box.html

und hier unsere Demo:
http://magento.epromooffice.net

Tags:



2012.07.30 09:30:27
Früher erklärten Händler Ihren Kunden beim ersten Verkaufsgespräch, was Sie vielleicht benötigen könnten. Heutzutage kommt der Kunde immer öfter mit einer klaren Vorstellung von dem was er haben möchte und hat sich schon vorab im Internet informiert, ob Ihr Produkt seinen Anforderungen entspricht.

Und das passiert online! Und das passiert immer öfter mit einem Magento Shop System.

Wann immer ein potentieller Kunde heute eine Recherche durchführt, wird er es zuerst im Internet tun. Ihr potentieller neuer Kunde möchte wissen, was Sie für Ihn tun können, ohne gleich anrufen zu müssen. Und das muss er auch nicht, wenn Sie einen Magento Shop haben.

Magento ist ein Open Source Shop System mit phantastischen Zusatzapplikationen und einer Flexiblität, dies es Ihren Kunden ermöglicht, schnell und sicher Produkte zu finden und anzufragen.

Es ist kein Geheimnis, dass die bekanntesten und auch erfolgreichsten Internethändler, wie z.B. Amazon und Zalando, als Grundlage Magento Shops nutzen.

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, dass Magento das beste für Ihr Geschäft ist, lesen Sie einfach weiter:

Magento Funktionen für den erfolgreichen Werbeartikelhändler:


Wenn Sie als Werbeartikelhändler in das Internetgeschäft einsteigen wollen, ist ein Online Shop der wichtigste Bestandteil. Je mehr Informationen Ihre Interessenten über Ihre Produkte haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie es kaufen werden und Sie kontaktieren.


Und hier setzt unser Magento Shop System mit Werbeartikeldatenbank an, um Ihre Kunden zu begeistern:

  • einfache und klare Navigation sowie Suche durch Ihre Produktdatenbank. Inklusive Wunschzettel und Produktvergleich!
  • brilliantes, individuelles Design mit Ihrer persönlichen Note.
  • zoombare Artikelbilder und mehrere Ansichten mit Farbauswahl!
  • Farb- und Größenauswahl bei konfigurierbaren Artikeln inkl. Mindestbestellmenge.
  • Anzeigen der Bedruckungsmöglichkeiten und der Druckpreise
  • Brutto/ Netto Preisanzeige
  • Produktkarussell für die Startseite. Per Klick Saisonartikel bereitstellbar.
  • Suchfunktion mit detaillierten Optionen, wie z.B. Material, Marke, Größe, Farbe, etc.
  • automatische Sicherheitsupdates und TÜV geprüft.
  • Schnittstelle zur ePromoOffice openERP Lösung, der einzigen Warenwirtschaft, die Sie auch mit Ihrem Tablet und Smartphone nutzen können.
  • Ohne Umwege sofort starten. Bereits 40.000 Artikel vorinstalliert.

    Faszinieren Sie Ihre potentiellen Neukunden schon beim ersten Besuch Ihrer Webseite und begleiten Sie sie bei der Bestellung Ihrer Produkte in Ihrem Magento Shop mit ePromoOffice Artikeldatenbank.


    Sehen Sie es, testen Sie es, lieben Sie es – hier geht’s zum ePromoOffice Magento Demo-Shop





2012.05.08 15:16:42


Die Vorteile einer webbasierten Softwarelösung, so wie das ePromoOffice Shop System, sind unbestritten im Vergleich zu Windows basierten Softwarelösungen. ePromoOffice entwickelt ihre webbasierten Softwarelösungen stetig weiter, um den Wünschen ihrer Kunden und Partner noch besser gerecht werden zu können. Die neuste Entwicklung der ePromoOffice ist eine auf die Werbeartikelbranche zugeschnittene ERP Software, basierend auf Open Source Technologie (OpenERP) und angepasst auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens.

Was ist ePromoOffice ERP ?

ERP steht für Enterprise Resource Planning und ist ein Warenwirtschaftssystem, welches alle Abteilungen eines Unternehmens integriert und die Geschäftsprozesse, wie den Verkaufsprozess, Versand, das Rechnungswesen, Bestellwesen, die Artikeldaten und viele weitere Bereiche effizienter gestalten lässt in EINEM EINZIGEN SYSTEM. OpenERP ist eine webbasierte Software, die von mehr als 1500 Programmiern weltweit entwickelt wurde und täglich verbessert wird.

OpenERP + Magento Shop System = Gewinner!

Seien Sie schlau und benutzen Sie OpenERP in Verbindung mit Ihrem Magento Shop und erlangen Sie Zugang zu allen Informationen, um Ihren Geschäftsbetrieb effizient zu gestalten. ePromoOffice passt OpenERP so auf Ihre Bedürfnisse an, dass Sie sich auf die wichtigste Sache konzentrieren können: Gewinnmaximierung!

Weitere Vorteile:

  • Komplett individualisierbar
  • ERP Software auch auf Ihren Smartphone und iPad !
  • Schnelle Implementierung
  • Direkter Zusammenspiel mit Magento Shopsystem
  • Leichter Zugriff auf Produkte, Preise und Lager
  • Verwaltung der Bestellungen/Einkäufe online
  • Intuitiv gestaltete Software
  • Leichte Handhabung – kein Schulungsaufwand nötig
  • Alle Informationen an einem Ort
  • Welweit führendes ERP System - tausende Installationen
Seien Sie schnell! Seien Sie flexibel! Seien Sie mobil!

Nutzen Sie Ihre maßgeschneiderte OpenERP Lösung auf Ihrem Smart Phone, iPad oder anderem mobilen Gerät und tätigen Sie Ihre Geschäfte jederzeit von jedem Ort!

ePromoOffice ERP ist die erste und einzige ERP Software für die Werbeartikelbranche, die Sie mit Ihrem Smartphone, Tablet PC oder iPad von jeden Ort der Welt nutzen können.

Seien Sie der Erste aus Ihrer Branche und sichern Sie sich Ihre Vorab Version mit Magento Shop. Werden Sie exklusiver Beta-Tester.
Um Beta Tester zu werden müssen Sie lediglich uns ein LIKE in der ePromoOffice Facebook Gruppe hinterlassen und uns eine eMail mit Ihren Kontaktdaten senden. Das ePromoOffice Support Team meldet sich so schnell wie möglich bei Ihnen. *

Weitere Informationen über die ePromoOffice ERP Software

Tarja Wiikinkoski
Social Media


Tel: +31 (0)43 306 36 12
Fax: +31 (0)43 306 52 84
t.wiikinkoski (@) epromooffice.com

Heinz Küpper
Vertrieb

Tel: +49 (0)800 EPROMOOFFICE
Fax: +31 (0)800 376666
h.kuepper(at)epromooffice.com

*Das Betaprogramm kann nur einer begrenzten Anzahl von Beta Testern zur Verfügung gestellt werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine ePromoOffice ERP Beta Version. Wir behalten uns vor Kunden ohne jeden Grund abzulehnen.






Sie befinden sich hier: Home | Blog | Sabine Müller

Unternehmenslösungen

ePromoOffice

Rechtliches

Folgen Sie uns ! ePromoOffice social media




Mitglied im BWL Bundesverband Werbeartikel Lieferanten e.V.

ePromoOffice Partner

PRMarket Technologo

© 2013 ePromoOffice GmbH | 2007-2013 ePromoOffice BV - Software für den Werbemittelhandel. ePromoOffice ist eine eingetragene Wortmarke der ePromoOffice BV in den Benelux-Staaten. Freecall +49 800 377 6666 | +49 800 EPROMOOFFICE